Vereinseigenes Forum von Galgo-Lovers A.s.b.l.
 
StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Mia's Reisetagebuch ...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Meikel
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6811
Ort : Luxemburg
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Mia's Reisetagebuch ...   Mo Mai 04, 2015 8:46 am

Ich hatte Spaß ... hug … und bin froh, dass ich mit ODINA nur die Frisur teile … frech

Vielen, vielen Dank für die tollen Bilder! Sie geben die Stimmung auf der Wiese sehr gut wieder! sunny

_________________
Gruss von Mich an Dich!  zwinker

Hunde, die sich nicht wie Hunde benehmen, gibt es im Spielwarengeschäft.


©️ Oliver Jobes





Suchst Du noch eine(n) Freund(in) fürs Leben? Da gibt es viele Kandidaten:

DIVA & BOBENTE oder kuck einfach HIER zwinker
Nach oben Nach unten
http://galgo-lovers.org
corischm

avatar

Anzahl der Beiträge : 220
Alter : 47
Ort : HAMM / LUXEMBOURG
Anmeldedatum : 28.05.12

BeitragThema: Re: Mia's Reisetagebuch ...   Mo Mai 04, 2015 11:07 am

Die Ankunft des Gmobils ist immer wieder ein unbeschreiblich toller Moment cheers

Die Bilder sprechen für sich, danke Lis Laughing

Ein grosses danke  an Meikel

und an alle anderen Beteiligten handkuss
Nach oben Nach unten
Meikel
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6811
Ort : Luxemburg
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Mia's Reisetagebuch ...   Mo Mai 04, 2015 6:01 pm

Nun sind wir seit gut 48 Stunden wieder zurück!

Anfangs war ich sehr, sehr aufgeregt und ungeduldig in Villamartin anzukommen! Ich war überzeugt, mir würde auch ein bisschen Zeit für Urlaub & Spass bleiben ...

Gleich am ersten Abend wurden unsere helfenden Hände gebraucht und sie wurden bis zur letzten Sekunde vor Ort nie abgelehnt!

Die ganze Woche vor Ort hat mich gelehrt, demütig zu werden! Ich versuche, Euch zu erklären wieso:

Etwa 150 bis 200 Hunde haben in San Anton Platz. Sie brauchen jeden Tag Futter, Pflege und Aufmerksamkeit. Input bedeutet aber auch Output! Es ist überaus wichtig, dass die Örtlichkeiten so sauber wie möglich bleiben. Kot kann sehr schnell ganz fiese Parasiten und Viren übertragen. Jeden Morgen arbeiten im Prinzip von 8.00 bis 13.45h 1-2 Angestellte in der Station und säubern die Zwinger und die Ausläufe. Diese beiden Angestellten werden aber auch gerufen, wenn in den umliegenden Dörfern Hunde streunen und eingefangen werden sollen. Oft sind sie dann stundenlang weg.

Saskia arbeitet jeden Tag bis zum Umfallen! Für sie gibt es keine Sonn- oder Feiertage! Sie schläft kaum und schmeisst den "Laden" grösstenteils ganz allein! Täglich kommen zwischen 5 und 10 neue Hunde an! Das machen jährlich etwa 3500 Hunde! Ungefähr 750 von ihnen haben die Chance auf eine Adoption ausserhalb Spanien! Was das für die anderen bedeutet, habe ich in dieser Woche verstanden! Ich möchte nicht in der Haut derjenigen stecken, die entscheiden müssen, wer die Chance auf ein neues Leben bekommt! Es beruhigt mich aber sehr, dass diejenigen, die nicht lebend aus der Perrera kommen, diese Welt auf humane Art verlassen dürfen. Alle werden bis zuletzt respektvoll behandelt ...

San Anton ist und bleibt, trotz einem ganz hervorragenden Adoptionsprogramm, eine Tötung (Perrera). Galgo-Lovers A.s.b.l. respektiert und schätzt die Arbeit von Saskia sehr und immer öfter machen sie sich große Sorgen, dass die ganze Arbeit zu viel wird. Saskia ist allein für das ganze Adoptionsprogramm verantwortlich. Sie legt sehr viel Wert darauf, die Hunde ordentlich zu beschreiben und sie mit schönen Bildern vorzustellen. Das macht sie nicht auf die Schnelle, sondern spaziert diese Hunde einzeln und befasst sich mit ihnen. Nur so kann sie ihr Wesen so genau wie möglich beschreiben und den Hunden eine reelle Chance auf eine Adoption geben. Dies ist sehr zeitraubend und muss neben all den anderen Pflichten gemacht werden.

Die finanzielle Krise ist ein erschwerender Faktor. Die Stadt Cadiz rationalisiert die Unterstützung für San Anton immer mehr und die angestellten Arbeiter bekommen ihr Gehalt oft nur mit sehr viel Verspätung. Aus diesem Grund wird die Arbeit dann auch strikt nach Dienst gemacht und manches wird gerne mal übersehen. Hin und wieder kommt auch einfach niemand und dann bleibt auch die Basisarbeit wie füttern und putzen an Saskia hängen. Bei 150 und mehr Hunden kann man sich vorstellen, wie viel Zeit dabei drauf geht. Ist die normale Tagesarbeit fertig, macht Saskia täglich ihre "Pflegerunde"! Sie kümmert sich dann um Wunden, Verbände, Extrafutter usw.

Auch die Ausreise eines Hundes will vorbereitet werden! Impfungen, Chips, Pässe und Labortests sind zeitaufwendig und kostspielig. Saskia legt sämtliche Ausgaben vor. Dann müssen auch noch alle Transporte organisiert und vorbereitet werden. Sind die Hunde versorgt und der Papierkram erledigt, kann sich Saskia den Beschreibungen widmen. Dabei ist auch ihr Tag begrenzt und hat nur 24 Stunden.

Kurz: die Arbeit in der Station ist mit der Aufgabe des Sisyphus zu vergleichen und Saskia arbeitet völlig ehrenamtlich. Sie geht auch noch einer Arbeit nach und pendelt aktuell im 3-Wochen-Takt zwischen ihrer Arbeit in der Schweiz und der Auffangstation in Villamartin.

Für Galgo-Lovers A.s.b.l. ist es eine Selbstverständlichkeit, dass die Hunde, die von ihnen übernommen werden, auch bezahlt werden! Nach Möglichkeit schickt der Verein regelmässig Geldspenden, um zu helfen, die Kastrationen vorzufinanzieren. Bisher wurden auch schon 600 Transponder und 2 neue Chiplesegeräte gespendet.

Ich hatte Euch versprochen, dass Ihr verstehen würdet, wieso Eure Unterstützung so wichtig ist ... Wenn Ihr jetzt noch Fragen habt, dürft Ihr sie gerne stellen! Meikel wird sie Euch nach bestem Wissen und Gewissen beantworten!

Ich werde auf jeden Fall wieder nach Villamartin fahren und Saskia und die Muppen besuchen und unterstützen!!!

Danke, dass Ihr mich begleitet habt und meine Berichte so zahlreich kommentiert habt! Eure lieben Gedanken & Wünsche haben uns sehr geholfen und haben entscheidend dazu beigetragen, dass wir den Mut nicht verloren haben und sicher mit ANI, ASHLY, BOBI, JAÏS, JET, LAMORA, MARESHA, MIMI, NAOMI, ODINA, REMY & SAIMI in Luxemburg gelandet sind! Wir lesen uns …

Mia

_________________
Gruss von Mich an Dich!  zwinker

Hunde, die sich nicht wie Hunde benehmen, gibt es im Spielwarengeschäft.


©️ Oliver Jobes





Suchst Du noch eine(n) Freund(in) fürs Leben? Da gibt es viele Kandidaten:

DIVA & BOBENTE oder kuck einfach HIER zwinker
Nach oben Nach unten
http://galgo-lovers.org
Meikel
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6811
Ort : Luxemburg
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Mia's Reisetagebuch ...   Mo Mai 04, 2015 6:02 pm

PS: Ich wollte Euch auch noch unsere Reisefakten offenlegen:

Wir sind 4928 Kilometer gefahren! Ich hätte echt nicht gedacht, dass ich so viel Sitzleder haben würde! Ich hatte aber auch nicht wirklich die Wahl …  Rolling Eyes

Wir haben 427,92 Liter Diesel gebraucht und mussten dafür 533,83 € hinblättern!

Die Maut für den Hinweg über Perpignan kostete 120,50 € und für den Rückweg über Bordeaux mussten wir 128,51€ berappen!

Die Transportkosten belaufen sich also diesmal auf 782,84 €!

So, nun wisst Ihr alles!  Very Happy

Bis denne!

_________________
Gruss von Mich an Dich!  zwinker

Hunde, die sich nicht wie Hunde benehmen, gibt es im Spielwarengeschäft.


©️ Oliver Jobes





Suchst Du noch eine(n) Freund(in) fürs Leben? Da gibt es viele Kandidaten:

DIVA & BOBENTE oder kuck einfach HIER zwinker
Nach oben Nach unten
http://galgo-lovers.org
juluma
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1875
Ort : Brauneberg / Mosel
Anmeldedatum : 03.08.10

BeitragThema: Re: Mia's Reisetagebuch ...   Di Mai 05, 2015 5:33 pm

Wunderschöne Fotos von der Ankunft des Galgo-Mobils und den glücklichen Hunden - vielen Dank, Lis ... Es war ein toller Tag und es kamen viele liebe Menschen, die einen Hund aus diesem Transport für immer oder als Pflegi in ihre Familie aufgenommen haben, oder die einfach nur dabei sein wollten um dem Zauber dieses Ereignisses beizuwohnen.
Man könnte fast meinen, alles sei ganz einfach und perfekt... Aber Meikels Bericht über das, was vor der Abfahrt des Galgo-Mobils passiert, holt einen jeden von uns in die Realität zurück. Es ist geradezu beklemmend, sich die Situation in San Anton vor Augen zu führen, die Belastung und Verantwortung, die auf Saskia ruhen und das Übermenschliche, das sie oft leisten muss.
Welche Idee auch immer jemandem kommt, wie man die Situation dort vor Ort ein wenig entschärfen kann - wir freuen uns immer über Vorschläge.
Danke Michèle, Yaisa und Mia, dass Ihr Euch wieder auf den Weg gemacht, uns all die Tage mit dem Reisetagebuch auf dem Laufenden gehalten und zu keinem Zeitpunkt den Humor verloren habt.
Wir freuen uns riesig, Euch, die neuen und alten Fellnasen, viele Galgo-Lovers, Gäste und Freunde beim Wiesentreffen wiederzusehen, miteinander zu plaudern und über die ausgelassenen Hunde zu lachen und neue Bekanntschaften zu schließen. Wir hoffen, dass noch viele, viele Anmeldungen kommen, es zahlreiche leckere Mitbringsel gibt und die Galgo-Lovers-Kasse laut klingelt, damit wir auch weiterhin San Anton, Saskia und die Dortgebliebenen unterstützen und ihnen helfen können


lovelovelove

LG Juluma

_________________
Wer einmal erlebt hat, wie in ein "altes Hundegesicht" das Lachen zurückkehrt, nur der kann nachvollziehen,
dass es nicht traurig ist, wenn man die Welpenzeit nicht mit seinem Hund verbracht hat...
                                                                                                                               (Verfasser unbekannt)
Nach oben Nach unten
Frau Lehmann

avatar

Anzahl der Beiträge : 1166
Alter : 56
Ort : Herzberg
Anmeldedatum : 08.10.12

BeitragThema: Re: Mia's Reisetagebuch ...   Di Mai 05, 2015 10:08 pm

Vielen Dank für die schönen Bilder, Lis, diesmal durften wir bei der Ankunft dabei sein. Dafür hier noch mal ein ganz herzliches DANKE an Euch, liebe Fränzi und liebe Michèle. Es war sehr sehr schön und sehr emotional.

Vielen Dank , für den sehr bewegenden Bericht, liebe Michèle, der mir das Herz schwer macht und die Augen feucht. Ich wäre sicher nicht im Stande das zu leisten, was Saskia in San Anton leistet. Allein , wenn ich an die Entscheidungen denke, die sie treffen muss …. von der fast unmenschlich vielen Arbeit ganz zu schweigen. Ich wünschte, sie hätte direkt vor Ort mehr verlässliche Hilfe …. und es wäre wunderbar, wenn es noch viel mehr gute Pflegestellen und Adoptanten geben würde ...

Aber ohne diese Arbeit könnte keinem geholfen werden und so freue ich mich über je Fellnase, die die Chance auf eine glückliche Zukunft erhält. Das ist es auch ganz sicher, was Menschen wie Saskia immer weiter machen lässt .

Danke, liebe Michèle, dass Du wieder die Kraft finden wirst und nach San Anton fährst, um zu helfen und so vielen Fellnasen wie es geht auf ihrem Weg ins Glück begleitest

handkuss
Nach oben Nach unten
LiLo

avatar

Anzahl der Beiträge : 1664
Ort : Wasserliesch
Anmeldedatum : 09.03.11

BeitragThema: Re: Mia's Reisetagebuch ...   Mi Mai 06, 2015 9:20 am

Ein grosses danke an Michèle, Yaisa und ein besonderes danke an Mia für den unermüdlichen Einsatz und das super toll geführte Tagebuch. Dank Mia's Tagebuch hatte man das Gefühl ganz nah bei euch zu sein.

Was Saskia in Spanien leistet das ist unglaublich. Liebe Saskia, für dich eine extra grosse Umarmung hug als Dankeschön für die ganze Arbeit die du leistest. Dass unsere Hunde heute glückliche Hunde sind das haben sie dir zu verdanken. danke

danke auch für die tollen Bilder die uns ebenfalls an der Ankunft vom Galgomobil haben teilnehmen lassen.

Ihr seid einfach, alle zusammen, die Besten umarm
Nach oben Nach unten
Isabelle
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1511
Alter : 22
Ort : Mamer
Anmeldedatum : 03.04.11

BeitragThema: Re: Mia's Reisetagebuch ...   Mi Mai 06, 2015 9:54 am

Vielen Dank für diesen Bericht ... Man versteht nun um so besser, wie wichtig es ist, Pflegestelle zu sein und zu bleiben - damit immer weitere Hunde die Chance auf ein neues Leben bekommen! yes

Vielen Dank an alle, die zu dieser wunderbaren Arbeit beitragen und hinter Galgo-Lovers A.s.b.l. stehen hug

Danke an Lis für's Einstellen der Bilder von der Ankunft flower

_________________
LG von Isa mit Teddy, Keanu, Piri, Chica, Zilla, Joy, Domino und den Pflegis Pebbles & Bibi, sowie Paco für immer im Herzen  I love you ! Smile

- Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast -
Nach oben Nach unten
Meikel
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6811
Ort : Luxemburg
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Mia's Reisetagebuch ...   Fr Jun 12, 2015 10:19 pm

Hallo Freunde!

Ich bin's mal wieder, Eure Mia-Evita!

Ich habe eine aufregende Reise vor mir!



Morgen fliege ich mit Meikel nach Spanien und hole meine Freundin MISS MARLEY ab! Yaisa kann diesmal leider nicht dabei sein.

Natürlich nutzen wir die Gelegenheit und bringen gleich 6 weitere Leidensgenossen von MISSIE mit!
Alles in allem kommen also 7 Schätze nach Luxemburg! MANOLITE & VIKI sind bereits reserviert. TATTOO, CARYS, DION & GATSBY suchen von Luxemburg aus nach einem passenden Zuhause. MISS MARLEY wird erst mal gehegt und gepflegt, ehe sie zur Adoption freigegeben wird.















Wollte Ihr wieder mitkommen? Dann halte ich Euch gerne auf dem Laufenden ...

_________________
Gruss von Mich an Dich!  zwinker

Hunde, die sich nicht wie Hunde benehmen, gibt es im Spielwarengeschäft.


©️ Oliver Jobes





Suchst Du noch eine(n) Freund(in) fürs Leben? Da gibt es viele Kandidaten:

DIVA & BOBENTE oder kuck einfach HIER zwinker
Nach oben Nach unten
http://galgo-lovers.org
Isabelle
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1511
Alter : 22
Ort : Mamer
Anmeldedatum : 03.04.11

BeitragThema: Re: Mia's Reisetagebuch ...   Sa Jun 13, 2015 4:56 pm


7:10 Uhr:




Wenn die Bahn heute nicht streikt, sind wir bald auf der 2. Etappe ... Das richtige Gleis haben wir schon mal gefunden! Wink

_________________
LG von Isa mit Teddy, Keanu, Piri, Chica, Zilla, Joy, Domino und den Pflegis Pebbles & Bibi, sowie Paco für immer im Herzen  I love you ! Smile

- Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast -
Nach oben Nach unten
Isabelle
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1511
Alter : 22
Ort : Mamer
Anmeldedatum : 03.04.11

BeitragThema: Re: Mia's Reisetagebuch ...   Sa Jun 13, 2015 4:59 pm

8:50 Uhr:



Grad geht die 3. Etappe los! Ich hab selbstverständlich 'nen eignen Sitzplatz ... afro



Wenn der Schaffner kommt, schlüpf ich schnell in Meikels Rucksack! Ich glaube, sie hat 'n Ticket ... Embarassed


_________________
LG von Isa mit Teddy, Keanu, Piri, Chica, Zilla, Joy, Domino und den Pflegis Pebbles & Bibi, sowie Paco für immer im Herzen  I love you ! Smile

- Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast -
Nach oben Nach unten
Isabelle
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1511
Alter : 22
Ort : Mamer
Anmeldedatum : 03.04.11

BeitragThema: Re: Mia's Reisetagebuch ...   Sa Jun 13, 2015 5:04 pm

10:30 Uhr:

4. Etappe: CGN-PMI!



Was für 'ne Ruhe ...



Pasja's früherer "Schlafplatz", gefüllt mit allerlei Schönem & Nützlichem für Hund & Mensch, wandert nach Spanien aus!



> Luxemburg < Frankfurt ...



Es haben wohl mehr Menschen die Idee vom "schnellen" Web-Check-In gehabt ... Shocked

_________________
LG von Isa mit Teddy, Keanu, Piri, Chica, Zilla, Joy, Domino und den Pflegis Pebbles & Bibi, sowie Paco für immer im Herzen  I love you ! Smile

- Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast -
Nach oben Nach unten
Isabelle
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1511
Alter : 22
Ort : Mamer
Anmeldedatum : 03.04.11

BeitragThema: Re: Mia's Reisetagebuch ...   Sa Jun 13, 2015 5:10 pm

11:10 Uhr:



Check-In geschafft! Ich reise als blinder Passagier ... Hoffentlich entdeckt mich niemand bei den "Röntgen" ... geek


12:00 Uhr:



Gute Nacht! Wir machen jetzt bis Palma 'ne verfrühte Siesta! Sleep



14:15 Uhr:

Welcome to Palma de Mallorca ... cool








_________________
LG von Isa mit Teddy, Keanu, Piri, Chica, Zilla, Joy, Domino und den Pflegis Pebbles & Bibi, sowie Paco für immer im Herzen  I love you ! Smile

- Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast -
Nach oben Nach unten
Isabelle
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1511
Alter : 22
Ort : Mamer
Anmeldedatum : 03.04.11

BeitragThema: Re: Mia's Reisetagebuch ...   Sa Jun 13, 2015 5:18 pm

14:35 Uhr:

Und weiter geht's!




16:50 Uhr:

Jetzt brauchen wir "nur" noch auf die Jungs (Pedro & Fran) zu warten, die uns die Hunde bringen und dann flugs zurück ... What a Face Bis dahin, Kaffee in rauhen Mengen! geek
















_________________
LG von Isa mit Teddy, Keanu, Piri, Chica, Zilla, Joy, Domino und den Pflegis Pebbles & Bibi, sowie Paco für immer im Herzen  I love you ! Smile

- Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast -
Nach oben Nach unten
Isabelle
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1511
Alter : 22
Ort : Mamer
Anmeldedatum : 03.04.11

BeitragThema: Re: Mia's Reisetagebuch ...   Sa Jun 13, 2015 9:59 pm


Endlich darf ich wieder aus dem blöden Rucksack! Gibt es nicht Mindest-Komfort-Bestimmungen für Mia-Transporte?



20:15 Uhr:

Unser Flugzeug hat leider 90 Minuten Verspätung! pale Evil or Very Mad
Die Muppen sind alle eingecheckt, werden aber erst gegen 22.00h verladen ...



MANOLITE & VIKI sunny



CARYS & TATTOO love



GATSBY & MISS MARLEY flower



DION in love

_________________
LG von Isa mit Teddy, Keanu, Piri, Chica, Zilla, Joy, Domino und den Pflegis Pebbles & Bibi, sowie Paco für immer im Herzen  I love you ! Smile

- Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast -
Nach oben Nach unten
Meikel
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6811
Ort : Luxemburg
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Mia's Reisetagebuch ...   Mo Jun 15, 2015 9:34 am

Merci, Isabelle! handkuss

_________________
Gruss von Mich an Dich!  zwinker

Hunde, die sich nicht wie Hunde benehmen, gibt es im Spielwarengeschäft.


©️ Oliver Jobes





Suchst Du noch eine(n) Freund(in) fürs Leben? Da gibt es viele Kandidaten:

DIVA & BOBENTE oder kuck einfach HIER zwinker
Nach oben Nach unten
http://galgo-lovers.org
Frau Lehmann

avatar

Anzahl der Beiträge : 1166
Alter : 56
Ort : Herzberg
Anmeldedatum : 08.10.12

BeitragThema: Re: Mia's Reisetagebuch ...   Mo Jun 15, 2015 10:18 pm

Vielen Dank, dass wir wieder dabei sein durften cheers und vielen Dank auch an Isabelle cheers

Schön, dass wieder so viele wunderbare Fellnasen ausreisen konnten und nun in ihr neues glückliches Leben starten können

handkuss
Nach oben Nach unten
Isabelle
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1511
Alter : 22
Ort : Mamer
Anmeldedatum : 03.04.11

BeitragThema: Re: Mia's Reisetagebuch ...   So Sep 13, 2015 12:39 pm


Dem aufmerksamen Beobachter wird es nicht entgangen sein:
Mia & das Galgo-Mobil sind - waren Wink - in Aufbruchstimmung! Smile

Gestern ging's wieder los, Richtung Süden sunny






Damit San Anton im wahrsten Sinne eine saubere Auffangstation bleibt, haben wir schon mal Waschmittel und diverse Putzutensilien gebunkert! Smile

Auf dem Bild fehlen nur 200 110-Liter-Müllsäcke! Zu sehen sind aber die neuen, stabilen "Putzhilfen" für die Zwinger und die Näpfe, sowie professionelles Waschmittel für 390 Waschladungen ...

Dies sind alles Dinge, die Saskia normalerweise aus ihrer Tasche zahlt, es sei denn, sie bekommt eine Spende! Das wäre hiermit also schon fast erledigt! Wink






Das Galgo-Mobil war bei Abfahrt schön prall gefüllt! cool
Vielen Dank an all die treuen Spender, die Fahrt für Fahrt dafür sorgen, das auch der letzte Platz ausgefüllt wird!
Um niemanden zu vergessen, werde ich nicht alle namentlich erwähnen ... hug cheers



Wir sind dann mal weg ... wuua

_________________
LG von Isa mit Teddy, Keanu, Piri, Chica, Zilla, Joy, Domino und den Pflegis Pebbles & Bibi, sowie Paco für immer im Herzen  I love you ! Smile

- Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast -
Nach oben Nach unten
Isabelle
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1511
Alter : 22
Ort : Mamer
Anmeldedatum : 03.04.11

BeitragThema: Re: Mia's Reisetagebuch ...   So Sep 13, 2015 12:43 pm

Samstag 14:15 Uhr:



420 Kilometer liegen hinter uns ... Megastau Richtung Lyon! Dann machen wir halt Pause ... Wink



love love love

Keine Straße ist lang mit einem Freund an der Seite. (Rilke)



Sonntag 12:30 Uhr:

6 Stunden Fahrt bei angenehmen 30 Grad und viel Sonne liegen noch vor uns ... Bis später!

_________________
LG von Isa mit Teddy, Keanu, Piri, Chica, Zilla, Joy, Domino und den Pflegis Pebbles & Bibi, sowie Paco für immer im Herzen  I love you ! Smile

- Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast -
Nach oben Nach unten
Frau Lehmann

avatar

Anzahl der Beiträge : 1166
Alter : 56
Ort : Herzberg
Anmeldedatum : 08.10.12

BeitragThema: Re: Mia's Reisetagebuch ...   Mo Sep 14, 2015 7:07 am

cheers cheers cheers

wie immer geek reise ich in Gedanken mit hug
Nach oben Nach unten
Isabelle
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1511
Alter : 22
Ort : Mamer
Anmeldedatum : 03.04.11

BeitragThema: Re: Mia's Reisetagebuch ...   Mo Sep 14, 2015 1:39 pm

Gestern 18:20 Uhr:



Endspurt! Noch 50 Kilometer afro


20:00 Uhr:




Sag bloss!!! Seid Ihr echt den ganzen Weg hergekommen um uns Geschenke zu bringen?

_________________
LG von Isa mit Teddy, Keanu, Piri, Chica, Zilla, Joy, Domino und den Pflegis Pebbles & Bibi, sowie Paco für immer im Herzen  I love you ! Smile

- Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast -
Nach oben Nach unten
LiLo

avatar

Anzahl der Beiträge : 1664
Ort : Wasserliesch
Anmeldedatum : 09.03.11

BeitragThema: Re: Mia's Reisetagebuch ...   Mo Sep 14, 2015 1:45 pm

respekt respekt respekt
Armer kleiner Wuschel. Kann verstehen dass du es nicht fassen kannst Geschenke zu bekommen. Michèle soll dich von uns ganz viel lieb drücken. Hätten wir noch Platz, hätten wir dich sofort genommen
Nach oben Nach unten
Frau Lehmann

avatar

Anzahl der Beiträge : 1166
Alter : 56
Ort : Herzberg
Anmeldedatum : 08.10.12

BeitragThema: Re: Mia's Reisetagebuch ...   Mo Sep 14, 2015 10:01 pm

Ohhhh , Du kleines liebes Hundekind love  streng Dich weiter schön an, iss fleissig Dein Essen und glaub von nun an an das Gute und Schöne hug  Denn wenn Du stark genug bist und ausreisen darfst, erwartet Dich ganz sicher ein weiches, warmes Körbchen und viele liebe und lustige neue Freunde cheers Ich drück Dir ganz fest die Daumen hug
Nach oben Nach unten
Isabelle
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1511
Alter : 22
Ort : Mamer
Anmeldedatum : 03.04.11

BeitragThema: Re: Mia's Reisetagebuch ...   Mo Sep 14, 2015 10:11 pm





Ist das ein Fortschritt oder ist das ein Fortschritt?
BOBENTE kommt mit!!! waoh



Spanisches Galgo-Training ... Der junge Mann war sehr nett zu seinen Hunden!



DANKE an die lieben Futterspender! miam umarm



20:35 Uhr:



Morgen wird ein anstrengender Tag! TA Antonio kommt und kastriert wieder einige Hunde ... Gute Nacht! Sleep

_________________
LG von Isa mit Teddy, Keanu, Piri, Chica, Zilla, Joy, Domino und den Pflegis Pebbles & Bibi, sowie Paco für immer im Herzen  I love you ! Smile

- Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast -
Nach oben Nach unten
Frau Lehmann

avatar

Anzahl der Beiträge : 1166
Alter : 56
Ort : Herzberg
Anmeldedatum : 08.10.12

BeitragThema: Re: Mia's Reisetagebuch ...   Mo Sep 14, 2015 10:27 pm

Das freut mich sehr, dass queen BOBENTE mit darf love , es sich also überlegt hat lol!

Allen Fellnasen, die morgen kastriert werden, drück ich ganz feste die Daumen, dass alles gut verläuft love

handkuss
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Mia's Reisetagebuch ...   

Nach oben Nach unten
 
Mia's Reisetagebuch ...
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Mia's Reisetagebuch ...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Galgo-Lovers :: Allgemeine Infos-
Gehe zu: