Vereinseigenes Forum von Galgo-Lovers A.s.b.l.
 
StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Brut- und Setzzeit vom 1. April bis zum 15. Juli!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Meikel
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6811
Ort : Luxemburg
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Brut- und Setzzeit vom 1. April bis zum 15. Juli!   Fr Apr 26, 2013 12:08 pm

Bitte respektiert das Wild und nehmt die "Jäger" unter Euren Hunden während der Brut- und Setzzeit an die Schleppe!

Aktionen wie diese (click to read) verärgern die Förster & Jäger und bringen letztendlich alle Hunde in die Gefahr, von wütenden Jägern abgeknallt zu werden!

Die Mittelmosel ist stark von Touristen besucht und diese können nicht ahnen, dass es derartige Probleme dort gab und immer noch gibt. Sie werden ihre wohlerzogenen Hunde möglicherweise in den Weinbergen von der Leine lassen. Diese können dann schnell zu Opfern des Frusts werden ...

Ich bin keine Befürworterin der Jagd und ich weiss, dass auch die Jäger sich oft daneben benehmen! Ich wünsche mir daher auch hier keine Polemik im Sinne von "wer hat mehr Rechte?" sondern ich wünsche mir einfach einen respektvollen Umgang mit der Natur! Dann funktionniert auch ein Zusammenleben mit den Wildtieren und ihren "Feinden".


PS: Nein, es waren nicht Luna, Corazon oder Futo!!! Die 3 sind nie gemeinsam "offline" und Jutta & Marlies haben stets ein wachsames Auge auf ihre Schützlinge! Ausserdem gehört der Ort des Geschehens nicht zu ihrem Spazier-Revier. Jutta & Marlies wurden "nur" bereits mehrfach gewarnt, ihre Hunde zur Sicherheit überhaupt nicht mehr von der Leine zu lassen!

_________________
Gruss von Mich an Dich!  zwinker

Hunde, die sich nicht wie Hunde benehmen, gibt es im Spielwarengeschäft.


©️ Oliver Jobes





Suchst Du noch eine(n) Freund(in) fürs Leben? Da gibt es viele Kandidaten:

DIVA & BOBENTE oder kuck einfach HIER zwinker
Nach oben Nach unten
http://galgo-lovers.org
zsazsa
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3023
Alter : 55
Ort : Luxemburg
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Brut- und Setzzeit vom 1. April bis zum 15. Juli!   Fr Apr 26, 2013 9:51 pm

Das ist ein absolutes NO GO !!!!!

Es kann doch nicht sein, dass man sich Hunde anschafft und dann zulässt, dass sie andere Tiere hetzen, verletzen und sogar töten.

Ich bin entsetzt!!!

Windhunde sind Jagdhunde!!!! Die kann man doch nicht im Rudel frei laufen lassen in einem Wildgebiet!

Wir lassen unsere Jäger auch nicht unkontrolliert und gemeinsam von der Leine.

Ich hoffe, dass es bekannt wird, wessen Hunde das waren und hoffe inständig, dass das keine Hunde aus dem Tierschutz sind. domina


_________________
LG Fränz

Wenn Hunde nicht in den Himmel kommen, dann möchte ich, wenn ich sterbe, dorthin, wo sie sind. (Will Rogers)
Nach oben Nach unten
Frau Lehmann

avatar

Anzahl der Beiträge : 1166
Alter : 56
Ort : Herzberg
Anmeldedatum : 08.10.12

BeitragThema: Re: Brut- und Setzzeit vom 1. April bis zum 15. Juli!   Fr Apr 26, 2013 10:35 pm

Hier bei uns gibt es sehr viel Wild. Freilaufen im Wald ist nur bei wirklich "sicheren" Hunden möglich. Sogar unsere Emmi (Shih Tzu) entwickelt manchmal Jagdinstinkt scratch . Im Winter, bei Schnee und Eis, haben die Wildtiere oft grossen Hunger und würden unnötig viel Energie für eine eventuelle Flucht aufbringen müssen, also Hunde an die Leine :-) . Und jetzt im Frühjahr sowieso wegen der vielen Jungtiere , alle brauchen ihre Ruhe. Für die Jagd bin ich auch nicht. Aber ich möchte auch nicht, dass einer meiner Hunde Tiere jagd oder hetzt. Wir halten das schon immer so. Und versuchen umsichtig mit der Natur sein. Ausserdem hätte ich viel zu grosse Angst, dass einem meiner Hundis etwas zustösst ... Herr Lehmann z. B. nimmt gern Fährte auf ... in Berlin im Park läuft er frei und hört aufs Wort (eben kein Wild) ;-) , Gustav ist noch zu "klein" zum Jagen, er jagd lieber Insekten und Käfer :-) und Damaso .... ja, er würde gern , also Leine .... Jäger schiessen ja normaler Weise keine weissen Tiere (weisse Hirsche, sehr selten ....) , das bringe Unglück... aber sicher ist sicher und für alle besser ;-)

ich hoffe auch sehr, das es sich nicht um Hunde aus dem Tierschutz handelt... ist schon so traurig genug, aber das würde ja wieder Öl auf`s Feuer bringen , hätten die "Zeigefingerleute" wieder Zündstoff
Nach oben Nach unten
alien

avatar

Anzahl der Beiträge : 980
Alter : 52
Ort : Luxemburg
Anmeldedatum : 04.02.09

BeitragThema: Re: Brut- und Setzzeit vom 1. April bis zum 15. Juli!   Sa Apr 27, 2013 11:12 am

Frau Lehmann schrieb:


ich hoffe auch sehr, das es sich nicht um Hunde aus dem Tierschutz handelt... ist schon so traurig genug, aber das würde ja wieder Öl auf`s Feuer bringen , hätten die "Zeigefingerleute" wieder Zündstoff

Ja leider würde dann mal wieder der gesamte Tierschutz, speziell für Tiere aus dem Ausland, pauschal angeprangert.
Die Aufsichtspflicht liegt zwar beim Hundehalter, und kein TS-Verein kann für die späteren Adoptanten auf ewig gerade stehen, aber das würde wenig helfen. Die 'Zeigefingerleute' hätten was zu tun Evil or Very Mad

Lasst uns uns also einfach vorbildlich oder einfach nur umsichtig und rücksichtsvoll benehmen und dann ist gut (hoffentlich)
Nach oben Nach unten
juluma
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1875
Ort : Brauneberg / Mosel
Anmeldedatum : 03.08.10

BeitragThema: Re: Brut- und Setzzeit vom 1. April bis zum 15. Juli!   Sa Apr 27, 2013 8:53 pm

Das ist wirklich sehr schlimm. Es tut uns zwar immer für unsere Hunde leid, dass wir sie in diesen Zeiten nicht ohne Leine durch die Gegend stromern lassen können, aber bei uns hört der Tierschutz nicht bei unseren Vierbeinern auf, sondern steht im Allgemeinen an erster Stelle. Es kann doch nicht sein, dass man sein eigenes Tier hegt und pflegt, füttert, knuddelt und bei dem kleinsten Wehwehchen zum TA bringt und auf ignorante Weise zulässt, dass andere Tiere durch unsere eigenen so brutal sterben müssen!! Wir wohnen ganz in der Nähe des Ortes, wo dieses und ein weiteres Reh gefunden wurden. Ein ortsansässiger Tierarzt hat uns die wahren Umstände berichtet: das andere, nicht abgebildete Reh war so entsetzlich zugerichtet, dass das ungeborene Kitz aus dem zerrissenen Bauch ragte! Er versicherte uns auch, dass die Jäger jetzt heiß sind, wie Frittenfett und sofort schießen, wenn sie einen freilaufenden Hund - besonders Windhund - sehen!
Apropos: es gibt genug Tierbesitzer, die - in Begleitung ihres "geliebten" Vierbeiners - die Flinte schultern und auf alles ballern, was sich so in Wald und Flur bewegt. Und zwar unabhängig davon, ob es ein streunender Hund ist, ein "krankes und altes" Tier oder auch mal ein Pferd oder eine Kuh. Gerne auch gemeinschaftlich, nachdem die Treiber die "alten und kranken" Rehe aus dem Unterholz gehetzt haben.
Und das ist in unseren Augen noch viel verwerflicher, als der Urinstinkt eines freilaufenden Hundes!!!
Gott-sei-dank kennen wir aber auch Jäger, die sehr verantwortungsvoll handeln und uns und unseren Hunden stets entspannt begegnen, wenn wir uns in der freien Natur treffen.

LG Juluma

_________________
Wer einmal erlebt hat, wie in ein "altes Hundegesicht" das Lachen zurückkehrt, nur der kann nachvollziehen,
dass es nicht traurig ist, wenn man die Welpenzeit nicht mit seinem Hund verbracht hat...
                                                                                                                               (Verfasser unbekannt)
Nach oben Nach unten
alien

avatar

Anzahl der Beiträge : 980
Alter : 52
Ort : Luxemburg
Anmeldedatum : 04.02.09

BeitragThema: Re: Brut- und Setzzeit vom 1. April bis zum 15. Juli!   So Apr 28, 2013 10:24 am

Es ist wohl bei den Jägern ähnlich wie bei den Tierschützern, Hundehaltern.

Es gibt die, die gewissenhaft ihr Bestes geben und sehr seriös und umsichtig und mit Bedacht handeln, und die Anderen, sogenannten schwarzen Schafe.. Leider sind es die Letzteren, die immer wieder fûr Negativ-Schlagzeilen sorgen und Polemiken auslösen und damit einer ganzen Sparte , zu der sie ja eigentlich gehören oder gehören wollen, Schaden im Sinne eines schlechten Rufs zufügen.

Wenn sie nur wüssten..

Ich habe auch schon einige Male nette, höfliche Jäger/Förster getroffen, die mich eher auf Gefahren hin wiesen und manchmal eher unwirsche...

Nach oben Nach unten
Galgoherz

avatar

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 20.02.13

BeitragThema: Re: Brut- und Setzzeit vom 1. April bis zum 15. Juli!   So Apr 28, 2013 9:57 pm

Ja ist eine super Geschichte die Brut und Setzzeit ,
geschehen letztes Jahr zu dieser Zeit,ich wohlgemerkt kenne die Thematik und mein Hund geht schön an der Leine im Weg neben der großen Wiese ,kommt ein Herr mit Auto hält an und macht mich darauf aufmerksam meinen Hund wegen bla bla bla nich von der Leine zu lassen .
Soweit so gut und was passiert nur 5 Min später von der anderen Seite kommt er und Sohn und Freund mit diesen Wld und Wiesenbobbicars
oder wie heißen diese vierrädrigen Dinger und kurven über die ganze Wiese ,Lärm Staub und die Jungtiere die sich eventuell dort befinden könnten interessierten nun überhaupt nicht mehr.
Ich hab Denen nur einen Vogel gezeigt und dann kam noch Einer mit der Motorcrossmaschine und jagte hinterher ,na gut dachte ich Polizeinummer hab ich im Handy und die sagten mir mal sie möchten eine Info falls ich mal sehe wenn Crossmaschinen illegal durchs Gelände brausen ,auf die hatten sie schon lange einen Pik ,na ja so nett war ich dann mal !!!
Man soll ja nicht gemein sein aber über diese Leute hab ich mich geärgert.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Brut- und Setzzeit vom 1. April bis zum 15. Juli!   

Nach oben Nach unten
 
Brut- und Setzzeit vom 1. April bis zum 15. Juli!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ende April/Anfang Mai noch aussäen?
» junge Mila - in Belgrad im April verstümmelt - sucht ein neues Zuhause
» Pflanzen schon raus?
» Artikel des Monats April 2011: Ethik rund ums Pferd
» Tagesbilder 12.April 2012

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Galgo-Lovers :: Allgemeine Infos-
Gehe zu: