Vereinseigenes Forum von Galgo-Lovers A.s.b.l.
 
StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Die Weihnachtsbotschaft aus SAN ANTON (von Saskia)

Nach unten 
AutorNachricht
Meikel
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6811
Ort : Luxemburg
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Die Weihnachtsbotschaft aus SAN ANTON (von Saskia)   Sa Dez 24, 2011 4:43 pm



Weihnachten 2011 in San Anton!



Ignatica



Gaucho



Alejandra



Dandi



Emma



Domino



Enriqueta



Louisa



Megan



Canicula



Euphoria



Duffy



Lalique



Ismene



Conchi



Dulci



Chica



Coco



Carolina



Dynamo



Nito



Pia



Poeme



Romulus & Remus



Rosamar



Sachi



Sam



Solinda



Sybil



Talisman



Tarzan & Jane



Telma



Tequiro

ALLE IN SICHERHEIT IN SAN ANTON! Sie warten NUR noch auf eine Familie!

_________________
Gruss von Mich an Dich!  zwinker

Hunde, die sich nicht wie Hunde benehmen, gibt es im Spielwarengeschäft.


©️ Oliver Jobes





Suchst Du noch eine(n) Freund(in) fürs Leben? Da gibt es viele Kandidaten:

DIVA & BOBENTE oder kuck einfach HIER zwinker
Nach oben Nach unten
http://galgo-lovers.org
Meikel
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6811
Ort : Luxemburg
Anmeldedatum : 16.11.08

BeitragThema: Re: Die Weihnachtsbotschaft aus SAN ANTON (von Saskia)   Sa Dez 24, 2011 4:50 pm

Für diesen Hund kam leider jede Hilfe zu spät!



Weihnachten 2011 und in Spanien werden immer noch Hunde gehängt ...




Daher die Weihnachtsbotschaft aus SAN ANTON 2011:

Leer uw kinderen dat de grond onder onze voeten de aarde van onze grootvaderen is
Leer ze eerbied voor de aarde te hebben
Vertel uw kinderen dat de aarde vervuld is van de levens van onze (voor)ouders
Dat de aarde onze moeder is
Wat er met de aarde gebeurt, gebeurt met de kinderen van de aarde
Wat zou de mens zijn zonder dieren?
Als alle dieren verdwenen zijn, zal de mens wegkwijnen aan een beklemmend gevoel van eenzaamheid.
Wat er met de dieren gebeurt zal spoedig daarna ook met de mens gebeuren
Want alle dingen op aarde hangen samen
De mens heeft het web van het leven niet gewoven
Hij is er slechts één draadje van
Wat hij met het web doet, doet hij ook zichzelf aan
De vreugde die mededogen en medeleven kan geven is één van de best bewaarde geheimen van het mensdom
Het is een geheim dat nog weinig mensen kennen en dat steeds opnieuw ontdekt moet worden

Kerstmis, feest van het licht
In deze donkere tijden van monetaire crises en bezuinigingsmaatregelen zullen we allemaal de broekriem aan moeten halen
Wat zal u het komend jaar treffen?
Behoud ik mijn baan?
Kan ik mijn kinderen en familie nog toekomst perspectief bieden?
Kan ik mijn huis behouden?
Ongetwijfeld zijn dit vragen die bij velen van u door het hoofd spoken
Al eeuwen putten mensen moed uit het kerstfeest, het feest van de geboorte van Jezus
Geloof, hoop en vertrouwen op betere tijden staan hierbij centraal
Maar hoe zit dat met de honden in San Anton die op hun nieuwe baasje wachten?
Worden deze viervoeters het kind van de rekening?
Hopelijk niet!
Hun toekomstperspectief ligt in uw handen
Het feest van licht kan juist ook voor dat ene hondje gelden
Als u de keuze maakt een thuisloze hond te redden, zult u onvoorwaardelijke trouw en liefde daarvoor terug krijgen
Dat is absoluut niet in geld uit te drukken…..
Een San Anton “pet” past iedereen!




Lehren Sie Ihre Kinder, dass der Boden unter unseren Füßen von unseren Vorfahren ist. Bringen Sie Ihnen Respekt vor der Erde bei.
Erzählen Sie Ihren Kindern, dass die Erde erfüllt ist vom Leben unserer Vorfahren. Und dass die Erde unsere Mutter ist.
Was wir der Erde antun, das tun wir auch den Kindern der Erde an. Was wären wir Menschen ohne Tiere? Wenn alle Tiere verschwunden sind, wird er Mensch mit einem beklemmenden Gefühl von Einsamkeit verkümmern.
Und was mit den Tieren passiert, das wird bald auch mit den Menschen geschehen. Alles hängt nämlich zusammen. Und der Mensch hat das Netz des Lebens nicht selbst gewebt. Er ist nur ein kleines Drähtchen im Netzwerk. Was der Mensch dem Netz antut, das tut er sich selbst auch an.
Die Freude, die Mitleid und Empathie geben, ist eines der am besten gehüteten Geheimnisse der Menschheit. Ein Geheimnis, das nur wenige Menschen kennen und das immer wieder neu entdeckt werden muss.

Weihnachten, das Fest des Lichtes
In diesen dunklen Zeiten der wirtschaftlichen Krisen und Sparmaßnahmen müssen wir uns alle einschränken.
Was wird nächstes Jahr auf mich zukommen?
Werde ich meinen Job behalten?
Kann ich meinen Kindern und meiner Familie noch Zukunftsperspektiven bieten?
Kann ich mein Haus behalten?
Diese Fragen werden bei vielen Menschen durch den Kopf gehen. Seit Jahrhunderten schöpfen Menschen Kraft und Hoffnung aus dem Weihnachtsfest, dem Fest der Geburt Jesus. Glaube, Hoffnung und Vertrauen auf bessere Zeiten stehen dabei zentral.
Aber wie steht es mit den Hunden, die in San Anton auf einen neuen Besitzer und ein neues Leben wachten? Müssen die darunter leiden? Hoffentlich nicht! Die Zukunftsperspektive dieser Hunde liegt in Ihren Händen. Das Fest des Lichtes kann auch für diesen einen Hund lebensrettend sein.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, einen heimatlosen Hund zu retten, werden Sie dafür bedingungslose Treue und Liebe zurückbekommen. Und das ist mit Geld absolut unbezahlbar.

Retten Sie einen Hund aus San Anton! Erst dann ist es auch für diesen Hund ein Fest des Lichtes.






Teach your children that the soil under our feet is the earth of our grandfathers.
Teach them to honour the earth.
Tell your children that the earth holds the lives of our by-gone relatives,
that the earth is our mother.
That what happens with the earth, will happen to her children of this earth
What will humans be without animals?
When animals are extinct then humans will grieve with the feeling of loneliness.
Whatever happens to animals will also very soon happen to humans,
because everything on this earth interacts.
Humans didn’t weave the web of life, they are just a tiny thread of that web.
What they do to the web, they do to themselves.
The enjoyment that gives you compassion and endearment
is a secret that not many people know and need to discover time after time.


Xmas is the festival of light.
In these dark days of monetary crisis and cuts we may all have to pull in our belts.
What will the new-year bring you ?
Will I still have a job?
Can I secure a stable future for my children?
Will I be able to hold on to my house?
These thoughts will be on the mind of many of us.
For ages people get courage from Xmas the feast of the birth of Jesus.
Belief, hope and trust for better times is central to our being.
But what about the dogs of San Anton who are waiting for a new home
Will they have to pay the bill?
We hope that’s not the case.
Their future is in your hands.
The festival of light can bring light for a dog
If you decide to rescue one of the homeless dogs you will get unlimited loyalty and love.
You can't express that in money.
The cap of San Anton fits everyone.





Veuillez instruire à vos enfants que la terre sous nos pieds est la terre de nos grandparents
Dîtes-leur de respecter cette terre
Racontez que cette terre est le résultat des vies de nos ancêtres
La terre, c' est notre mère
Comme on traite la terre, ainsi on traitera les enfants de cette terre
Comment vivra-t-on sans animaux?
Tous les animaux disparus les humains languiront dans une solitude d' oppression
Cequi se passera aux animaux va se passer très tôt aux humains
Car dans notre monde tout est lié
L' homme n' a pas tissé le tissu de la vie
Il n' en est qu' un seul fil
Comme il traite le tissu il sera traité lui-même
La joie de réaliser de la pitié et de la compassion est un des secrets le mieux préservé
de l' humanité
C' est un secret connu par peu de gens, un secret qui doit toujours être redécouvert

Noël, la fête de la lumière
Pendant ces jours difficiles de crises monétaires et de réductions de dépenses nous
tous doivent nous restreindre
Que se passera-t-il à vous l'année prochaine?
Est-ce que j'aurai mon job?
Pourrai-j' offrir un futur à mes enfants et à la famille?
Serai-je toujours le propriétaire de ma maison?
Sans doute ce sont des questions qui tourmentent de nombreux gens
Depuis des siècles les gens cherchent du courage de la fête de Noël, la fête de la
nativité de Jésus Christ
Foi, espérance et confiance en un futur plus favorable sont les sujets importants
Mais que se passera-t-il avec les chiens de San Anton qui cherchent un nouveau patron
Seront-ils les victimes de la situation abominable?
Espérons que Non!
Le perspectif d'un futur heureux pour ces chiens, c' est à vous
Aussi ce petit chien a le droit de participer à la fête de la lumière, et trouver une meilleur vie
Si vous faites la choix de sauver un chien sans foyer, vous recevrez une loyauté infinie et
un amour sans réserve
Impossible de l'exprimer en monnaie
Tout le monde pourrait sauver un chien de San Anton!


_________________
Gruss von Mich an Dich!  zwinker

Hunde, die sich nicht wie Hunde benehmen, gibt es im Spielwarengeschäft.


©️ Oliver Jobes





Suchst Du noch eine(n) Freund(in) fürs Leben? Da gibt es viele Kandidaten:

DIVA & BOBENTE oder kuck einfach HIER zwinker
Nach oben Nach unten
http://galgo-lovers.org
 
Die Weihnachtsbotschaft aus SAN ANTON (von Saskia)
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Galgo-Lovers :: Galgo-Lovers :: Gästebuch-
Gehe zu: